Bruno Pengl
Besonderheiten bei der Entwertung von Brustschildmarken

[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ]
 [ Endlos ]

Bei meinem Spezial Sammelgebiet Brustschilde haben mich von Anfang an auch die Stempel interessiert. Dabei sind vielfach Abweichungen und Einstellfehler gegenüber den Normalstempeln aufgetaucht. Genaues lesen von abertausenden Stempeln hat mir eine eigene Sammlung, mit 96 Blättern beschert, bei der ÖVEBRIA 2015 im Rang I, ausgezeichnet mit Gross-Vermeil. Jetzt überarbeitet und erweitert sind es 6 Kapitel auf 108 Blättern. Über solche Abweichungen gibt es kaum Literatur, es kommt auf die eigene Suche, Vergleich und Forschung an. Über farbige Stempel, Nebenstempel auf der Marke abgeschlagen, Veränderung durch Abnutzung, Fehler beim täglichen Umstecken der Daten durch die Postbeamten, gewollte Aptierungen alter Stempel zum Weiterverbrauch, bis zur Entwertung von ungültig gewordenen Marken, sind wohl alle möglichen Varianten, aus meiner Suche der letzten 40 Jahre enthalten. Ich würde mich sehr über ihre Reaktionen freuen.

Ausstellungserfolge
ÖVEBRIA 2015 im Rang I ausgezeichnet mit Gross Vermeil